Die Terrasse für das Frühjahr 2017 rüsten – welche Trends erwarten die Gartenfans bei den Sitzmöbeln?

Zum Start in den April 2017 wurde es recht warm und zahlreiche Menschen strömten in die Baumärkte Deutschlands, um den Garten, bzw. die Terrasse für den Frühjahr fit zu machen. Dabei gibt es auch im Jahr 2017 eindeutige Trends, was die Gestaltung der eigenen Terrasse, oder aber auch des eigenen Balkons angeht.

Wer sich für Sitzmöbel interessiert, hat die Qual der Wahl. Vom klassischen Tisch mit Stühlen bis hin zur gemütlichen Lounge Couch mit wunderbar gemütlichen Sesseln. Beides hat Vor- und Nachteile, je nach gewünschter Nutzung. Während es sich am Tisch bequem sitzen und essen lässt, ist die Lounge für einen gemütlichen Abend besser geeignet. Nicht nur bei der Art der Sitzmöbel, sondern auch bei den verwendeten Materialien gibt es deutliche Unterschiede. Wer Gartenmöbel kaufen möchte, kann dies ohne Probleme im Internet (hier) sowie in einem örtlichen Baumarkt erledigen

Welche Materialien kommen für Gartenmöbel in Frage?

Wer sich für Gartenmöbel interessiert, kann hauptsächlich zwischen drei verschiedenen Materialien wählen. In vielen Fällen werden preisgünstige Gartenmöbel aus Kunststoff produziert und angeboten. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr robust und vor allem wetterbeständig sind. Oftmals werden Möbel aus Kunststoff in weißer sowie brauner Farbe angeboten. Preislich sehr attraktiv, darüber hinaus überaus praktisch, allerdings optisch in den Augen vieler Kunden nicht das Schönste, was für die heimische Terrasse angeboten wird.

Wer sich für die Alternative aus Rattan entscheidet, wird dieses Material oftmals bei großzügigen Sitzgelegenheiten, wie z.B. bei einer Lounge finden. Entsprechende Couch  und Sitzmöbel können ohne Probleme auch bei Regen auf der Terrasse stehen gelassen werden. Anzumerken ist, dass die Polster natürlich entfernt werden müssen. Auch muss unbedingt darauf geachtet werden, dass die Sitzmöbel vor Staunässe geschützt werden, da es sonst dazu kommen kann, dass sich Schimmel bildet. Rattanmöbel sind bereits seit vielen Jahren im Garten gefragt. Moderne Möbel unterscheiden sich von klassischen Rattan Möbelstücken dadurch, dass sie besonders pflegeleicht sind und natürlich auch dadurch, dass sie z.B. in besonders gefragten Farben wie z.B. dunkelbraun, schwarz oder weiß angeboten werden. Klassische Möbelstücke aus Rattan haben in der Regel eine Naturholz Optik, die recht hell ist. Außerdem sind die Möbelstücke nicht unbedingt wasserfest.

Holz wird in den meisten Fällen als Material für Gartenmöbel genutzt. Das liegt daran, dass Möbel aus Holz sehr robust sind und sehr gut genutzt werden können. Es gibt viele bequeme Stühle, die aus Holz produziert wurden und die in der Praxis sehr gut eingesetzt werden können.

  • Gartenmöbel aus Kunststoff: robust, wetterfest, optisch nicht unbedingt ein Hingucker
  • Gartenmöbel aus Rattan: wetterfest, leicht
  • Gartenmöbel aus Holz: ein eleganter Klassiker mit Stil, benötigt Pflege

Was habe ich beim Kauf der Gartenmöbel aus Holz zu beachten?

Zu beachten ist dabei, dass es sich um Holz handelt, dass aus kontrolliertem Anbau stammt. In der Regel kann der Anbau über das FSC Siegel geprüft werden. Im Zweifel kann beim Verkäufer auch nachgefragt werden, woher das Holz stammt und ob es kontrolliert angebaut wurde. Sollten Unsicherheiten auftreten ist es ohne Probleme möglich, in einem anderen Geschäft zu kaufen und damit auf der sicheren Seite zu sein.

Tipps zum Thema Garten gibt es auch auf unserer Unterseite (siehe Link) auf dieser Homepage. Gerade die Saison 2017 startet im Vergleich zu anderen Jahren recht früh. Dies hat auch damit zu tun, dass das Wetter im Frühjahr 2017 bereits im Monat März für angenehm milde Temperaturen gesorgt hat.

Haus sanieren 2017 – welche Fenster sind zu empfehlen?

Wer ein Haus sanieren möchte, achtet in der Regel auch immer darauf, dass er bei energetischen Themen Materialien verbaut, die wirklich gut sind und zu empfehlen sind. Dabei ist es wichtig, dass im Bereich der Fenster darauf geachtet wird, dass diese zum Beispiel entsprechend mit einer Doppelverglasung, oder aber auch mit einer Dreifachverglasung ausgestattet sind, um ohne Probleme zu funktionieren. Wer Energie sparen möchte, sollte gerade bei alten einfach verglasten Fenstern darauf achten, dass entsprechend Energie gespart werden kann.

Ebenfalls ist es wichtig, dass die alten Fenster auf Dichtigkeit hin geprüft werden. Das bedeutet, dass darauf geachtet wird, dass die Gummidichtungen ohne Probleme funktionieren und natürlich auch drauf, dass am Rahmen keine Undichtigkeit vorhanden ist. Wer sich alte Aluminium Fenster anschaut, muss ebenfalls darauf achten, dass hier alles dicht ist. Fenster aus Holz sowie aus Kunststoff können problemlos aufgearbeitet werden. Zu beachten ist dabei aber auch der zeitliche Aufwand und natürlich der Preis, der für ein neues Fenster dem gegenüber zu stellen ist.

Sicherheit wird 2017 beim Thema Fenster großgeschrieben!

Wer sich für ein neues Fenster 2017 entscheidet, muss natürlich auch darauf achten, dass dieses sicher ist. Mit sicher ist damit gemeint, dass entsprechend abschließbare Fenster vorhanden sind, oder diese zumindest über eine Pilzkopfverriegelung verfügen, so dass die Fenster ordentlich gegen Einbruchversuche geschützt werden können. Im Internet wird schnell deutlich, dass natürlich auch die Möglichkeit besteht, dass die Fenster nachträglich gesichert werden, was meist binnen weniger Minuten erledigt ist.

Sicherheitstechnik beim Fenster 2017

Durch Riegel zum Schieben oder Klappen ist es ohne Probleme möglich, dass die Fenster gesichert werden können. Es ist zu beachten, dass in jedem Fall im Internet entsprechende Sicherungsmechanismen gekauft werden können.

Auch elektrische Rollläden sind zu empfehlen, wenn es darum geht, dass die Fenster gesichert werden. Fakt ist, dass die Rollläden mit einem Mechanismus ausgestattet werden können, der verhindert, dass sie zum Beispiel hoch geschoben werden.

Wohnung oder Haus? – die Qual der Wahl für junge Familien

Wer mit seinem Partner oder seine Partnerin eine junge Familie gründet, der macht sich natürlich Gedanken darüber, wie viel Platz diese Familie benötigt. Nicht gerade selten ist es der Fall, dass die aktuelle Wohnung bei 1 bis 2 Kindern nicht mehr ausreichend groß ist und auf die Dauer über größere Räumlichkeiten nachgedacht werden muss. Viele junge Familien stellen sich hier die Frage, ob sie in ein Haus oder in eine größere Wohnung ziehen. Fakt ist, dass es beides zum Kauf, oder aber auch zur Miete gibt, was aber immer eine Frage des Budgets ist.

Paketkästen Stellplätze gesucht

Haus oder Wohnung

Was spricht für das Leben in einer Wohnung?

Oftmals sind die Nebenkosten in einer Wohnung etwas niedriger, als es der Fall ist, wenn ein komplettes Haus bewohnt wird. Das bedeutet, dass in jedem Fall Geld gespart werden kann. In den meisten Fällen gibt es Wohnungen z.B. in der Stadt oder in stadtnahen Regionen, so dass die Mieter oder Eigentümer davon profitieren können, dass sie eine gute Anbindung haben. Schulen, Kindergärten, Supermärkte und natürlich auch Sportvereine gibt es in Städten viele und auch die Anbindung über die öffentlichen Verkehrsmittel ist mehr als gut geeignet.

  • Gute Anbindung in der Stadt durch öffentliche Verkehrsmittel
  • Niedrigere Nebenkosten und Unterhaltskosten
  • Was spricht für das Leben in einem Haus?

Was spricht für das Leben in einem Haus?

Wer ein Haus hat, hat meist deutlich mehr Platz, als es in einer Wohnung der Fall ist. In der Regel verfügen Häuser über einen Keller sowie über einen Dachboden, der genutzt werden kann und der in jedem Fall bei einer Familie mit Kindern praktisch ist. Das Leben im Haus zeichnet sich darüber hinaus meist dadurch aus, dass zum Beispiel ein Garten vorhanden ist, der von den Kindern genutzt werden kann. Wenn jedes Kind später ein eigenes Zimmer bekommen soll bietet es sich in jedem Fall an, dass ein Haus bezogen wird. Nicht gerade selten hat das Haus auch noch eine Garage, die für das Auto, aber auch genauso gut für Fahrräder genutzt werden kann.

  • Oftmals großzügig und viel Platz (Keller, Dachgeschoss)
  • Garage für Fahrzeug und Fahrräder möglich
  • Garten für die Kinder

Die Vorteile eines Hauses sind in jedem Fall den Kosten gegenüber zu stellen. Gerade was den Unterhalt angeht sollte vorher ausgerechnet werden, ob es problemlos möglich ist, das Haus zu bezahlen, oder ob entsprechende Kosten nicht gestemmt werden können. Informationen zum Thema Wohnung vs. Haus gibt es auch auf dieser Familien Ratgeberseite.

Fazit und Empfehlung zum Thema Haus und Wohnung

Unabhängig davon, ob eine große Wohnung oder ein Haus bezogen wird, stellt sich immer die Frage, ob Mieten oder Kaufen die bessere Wahl für eine junge Familie ist. Wer sich dazu entscheidet, ein Objekt zu kaufen, der hat natürlich später sein Eigenheim und es gehört ihm auch. Dafür muss er sich aber auch um alle Reparaturen und Kosten selbst kümmern. Wer hingegen sein Haus mietet, hat einen Vermieter, der sich um alles kümmert und der entsprechende Reparaturen beheben muss. Hinweise zum Thema Einrichtung & Design gibt es in unserer Unterseite.

Empfehlung: In Hinblick darauf, dass jeder in einer Familie genügend Platz für sich braucht und ein Garten mit Terrasse gegenüber einer Wohnung mit Balkon vorzuziehen sind, ist es natürlich zu raten, dass eine Familie im besten Fall ein eigenes Haus bezieht.

Haus und Garten wollen im Frühjahr gepflegt werden – mit dem richtigen Werkzeug geht es leichter

Wer im Frühjahr vor die Haustüre, oder in den eigenen Garten geht, wird schnell feststellen, dass meist eine Menge an Pflege notwendig ist, um alles so gestaltet zu bekommen, wie man es gerne haben möchte. Gerade die Gartenpflege, aber auch die Pflege des Hauses und kleinere Renovierungen wollen mit den richtigen Tools und Werkzeugen erledigt werden. Oftmals unterstützt das richtige Werkzeug nicht nur die Arbeiten ideal, sondern trägt auch dazu bei, dass diese schneller durchgeführt werden können und meist auch deutlich sicherer, als wenn Werkzeuge zweckentfremdet werden. Gerade das Internet (z.B. Ebay Kleinanzeigen) wird gerne genutzt, um nach passenden Werkzeugen zu suchen.

Werkzeug für den Haushalt, die in jedem Fall zu empfehlen sind

Der Akkubohrschrauber: In einem modernen Haushalt ist es erforderlich, dass in jedem Fall ein elektrische Bohrer, bzw. ein Akkuschrauber vorhanden ist. Mit diesem Tool können spielend Löcher gebohrt werden sowie geschraubt werden. Zu beachten ist beim Kauf, dass der Akku leistungsstark ist und das Gerät die notwendige Power hat, um ordentlich zu bohren. Oftmals bietet es sich bereits beim Kauf an, dass ein Ersatzakku mit gekauft wird, so dass die eigene Arbeit im Haus oder im Garten nicht unerwartet unterbrochen werden muss.

Ferienpark De Kreek in Zeeland

Gartenpflege im Frühjahr

Gartenpflege im Frühjahr

Besen, Schrubber, Reinigungsmittel und Müllbeutel: Grundsätzlich wird für die Reinigung im Haushalt jede Menge an Material benötigt. Dabei sollte auch hier auf hohe Qualität geachtet werden. Ein hochwertiger Besen kehrt meist besser, als es bei einem alten Standardprodukt der Fall ist. Wer eine Terrasse regelmäßig reinigen muss, sollte natürlich gute Materialien nehmen, damit er wenig Arbeit mit der Reinigung hat.

Nass- und Trockensauger: Der Nass und Trockensauger empfiehlt sich bei Umbaumaßnahmen im Haus sowie im Garten. Auch für den Teich oder Pool ist er zu empfehlen. Flüssigkeiten, Staub und Schmutz können mit diesem Gerät problemlos aufgesaugt werden. Im Anschluss wird der Schmutzbehälter einfach entleert – eine Sache von wenigen Minuten und deutlich effizienter als der herkömmliche Staubsauger.

Wo kann ich online Tools für Haus und Garten kaufen?

Wer sich im Netz umschaut wird merken, dass es zahlreiche gute Online Shops gibt, in denen Handwerksprodukte für Haus und Garten erworben werde können. Auch hier ist nicht unbedingt nur auf den Preis zu achten, sondern auch darauf, dass die Qualität stimmt. Im Online Shop auf Engelbert-Strauss.de finden sich hochwertige Tools und Produkte für Heimwerker und Handwerker. Das Unternehmen ist für hochwertige Arbeitsprodukte und Bekleidung bekannt und bietet seine Waren nicht nur über Geschäfte, sondern auch über das Internet zum Kauf an. Auch in unserer Garten Kategorie gibt es passende Tipps zu Geräten, die gerne im Garten eingesetzt werden.

Gartenmöbel für das Frühjahr 2016 online kaufen

Bereits jetzt an den ersten schönen sonnigen Tagen im Jahr 2016 denken viele Menschen darüber nach, ob sie sich nicht vielleicht neue Gartenmöbel kaufen sollen. Fakt ist, dass Gartenmöbel inzwischen immer häufiger über das Internet angeboten und auch tatsächlich dort gekauft werden. Die Anlieferung erfolgt dann über eine Spedition direkt vor die Haustüre, so dass die Tische und Stühle nur noch montiert werden müssen.

Welche Möbeltrends gibt es für das Frühjahr 2016?

Wer sich für das Frühjahr 2016 umschaut und nach Trends im Bereich Gartenmöbel sucht, der wird schnell feststellen, dass in diesem Jahr gerade klassische und skandinavische Holztrends gesetzt werden. Schlichtes Design und normale Strukturen mit leichten Verzierungen werden derzeit gerne gesehen, wenn es darum geht, dass Gartenmöbel gekauft werden. Gerade bei Gartenmöbeln aus Holz muss jedoch auch darauf geachtet werden, dass diese gepflegt werden.

Viele Hölzer sind zum Beispiel bei Staunässe empfindlich, was natürlich nicht zu empfehlen ist und dazu führen kann, dass das Holz auf lange Sicht einen Schaden annimmt. Es lohnt sich daher in jedem Fall, darüber nachzudenken, wie das Holz gepflegt werden muss und ob Tisch und Stühle zum Beispiel im Winter an einem trockenen oder gar warmen Ort untergestellt werden müssen.

Sonnenschirm mit Schutzhülle und stabilem Fuß 2016 gefragt!

Ein großer Sonnenschirm mit einem stabilen Fuß ist auch 2016 wieder gefragt. Viele Schirme werden mit einem Durchmesser von 3m oder sogar mehr produziert, was zu empfehlen ist und sehr viel Freude im Garten bereitet. Fakt ist, dass der Sonnenschirm immer größer wird, was den Durchmesser angeht. Ein Durchmesser von 3 bis 4m ist längst keine Seltenheit mehr.

Gartenstühle online kaufen?

Gartenstühle online kaufen?

Damit der Sonnenschirm stabil stehen bleibt, ist es natürlich auch erforderlich, dass ein entsprechender Schirmfuß vorhanden ist. Dieser wird häufig mit Sand, sehr oft jedoch auch mit Wasser gefüllt, dass einfach wieder abgelassen werden kann und auch zur Bewässerung des Gartens genutzt werden kann. Somit wird dafür gesorgt, dass das Gewicht des Schirmes stabil gehalten werden kann und auch Wind keine Probleme oder gar Schäden verursacht.

Welchen Vorteil bietet der Online Kauf von Gartenmöbeln?

Der Kauf von Gartenmöbeln über das Internet bietet den großen Vorteil, dass diese online sehr viel leichter ausgesucht und auch bewertet werden können. Wer sich Gartenmöbel in verschiedenen Größen und Formen sowie vor allem Farben und Materialien anschauen möchte, kann dies über das Internet mit wenigen Klicks erledigen. Das bedeutet, dass deutlich schneller eine geeignete Stuhl und Sitzkombination gefunden werden kann. Online Shops, wie zum Beispiel https://www.derschwarzemann24.de/garten/gartenmoebel/ bieten sehr schöne Gartenmöbel an und auch die entsprechenden Pflegemittel können direkt mitbestellt werden.

Neben klassischen Gartenstühlen werden z.B. auch Bierzeltgarnituren sowie entsprechende Sonnenschirme und Tische angeboten. Es lohnt sich, die Preise und auch die Qualität der Produkte zu vergleichen. Wer sich Gedanken über die Materialien macht, wird im Online Shop nicht nur Produkte aus Holz finden, sondern z.B. auch aus Aluminium sowie aus stabilem Kunststoff, dass nach wie vor gefragt ist, da es sehr wetterfest ist und gerne draußen abgestellt werden kann.

Urlaub im Ferienhaus Nummer Een in Breskens (Niederlande)

Der kleine Ort Breskens liegt in der Provinz Zeeland im Süden der Niederlande. Nicht weit von Breskens entfernt liegt das Königreich Belgien, welches für zahlreiche Tagesausflüge geeignet ist. Breskens selbst ist ein ruhiger und beschaulicher Ferienort, der gerne von Urlaubern aus Deutschland besucht wird. Gerade aus dem Raum Düsseldorf und Köln sowie aus dem Ruhrgebiet ist es möglich, Breskens in etwa 3 Stunden Fahrt mit dem Auto zu erreichen. In Breskens gibt es einen Ferienpark mit Häusern und Bungalows, die von Urlaubern gemietet werden können. In der unmittelbaren Nähe des Parkes ist auch der große Sandstrand an der Mündung der Schelde. Hier kann beobachtet werden, wie die großen Containerschiffe in Richtung Hafen von Amsterdam fahren.

Nordseestrand in Zeeland

Nordseestrand in Zeeland

Ferienhäuser in Breskens – Haus Nummer Een mit komfortabler Ausstattung

Wer ein schönes Ferienhaus in Breskens sucht, kann zum Beispiel das Haus Nummer Een buchen, welches im Internet auf dieser Webseite http://www.nummer-een.de/index.html vorgestellt wird. Es handelt sich um ein modernes und komfortables Ferienhaus in Breskens mit einer Wohnfläche von rund 100m² und somit genügend Platz für 5 Personen. Es gibt einen kostenfreien PKW Parkplatz auf dem Grundstück und für die zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten stehen insgesamt 5 Fahrräder zur Verfügung, die ebenfalls kostenfrei genutzt werden können.

Die Ausstattung des Ferienhauses ist wirklich umfangreich. In der Küche gibt es einen Gasherd mit separatem Backofen sowie einen Kühlschrank mit Gefrierfach. Natürlich sind auch eine Spülmaschine sowie eine Waschmaschine vorhanden – Kochen mit der Familie ist hier also kein Problem. Deutsche TV Programme werden per SAT empfangen.

Ausflugsziele von Breskens in Zeeland

Wer mit der Fähre (keine Autos!) nach Vlissingen möchte, kann hier z.B. den Reptilienzoo besuchen. Auch der Wochenmarkt im Ort ist sehenswert. Vlissingen ist vor allem bei Urlaubern, die gerne einkaufen möchten, sehr beliebt. Große Sandstrände gibt es an der Nordsee in der Nähe z.B. in Cadzand, einem ebenfalls sehr beliebten Ferienort. Wer möchte, kann einen Tagesausflug mit dem Auto nach Brügge, Gent, oder in die belgische Stadt Antwerpen machen. Radtouren am Deich oder Spaziergänge am Sandstrand sind ebenfalls möglich und tragen zur Erholung in Breskens bei.

Urlaub in Ossenisse in der Region Flandern in den Niederlanden

Der kleine Ferienort Ossenisse ist ein ruhiges Plätzchen in Flandern in den Niederlanden unweit der See. Hier lebt es sich ruhig und beschaulich, genau der richtige Ort, um einen schönen Urlaub zu verbringen. In etwa 500m Entfernung liegt der Deich, welcher an die Westerschelde grenzt. Der kleine niederländische Ort ist gerade bei Urlaubern beliebt, die die Natur schätzen und sich gerne in den Niederlanden erholen wollen. Egal ob Senioren oder Familien mit Kindern, in der Region gibt es viel zu erleben. Zahlreiche Ausflugsziele in den Niederlanden oder im benachbarten Königreich Belgien sind von Ossenisse aus gut zu erreichen. Fans großer Schiffe sind in Ossenisse ebenfalls bestens untergebracht, denn diese lassen sich am Deich wunderbar beobachten, wenn sie die Westerschelde in Richtung Antwerpen entlang fahren.

Nordseestrand in den Niederlanden

Nordseestrand in den Niederlanden

 

Ferienunterkünfte in Ossenisse über das Internet buchen

Auf der Suche nach einem schönen Ferienhaus im kleinen Örtchen Ossenisse gibt es auch einige Objekte, deren Eigentümer in Deutschland sitzen. Wer Interesse an einem schönen und typischen Flandernhaus hat, kann z.B. auf http://www.heyderhoff-solingen.de/heyderhoff-ferienhaus_flandern.html ein solches in Ossenisse buchen. Das kleine Haus ist geschmackvoll eingerichtet und hat sogar einen kleinen Garten und eine Terrasse. Es handelt sich um ein Nichtraucherhaus. Wer Haustiere mitnehmen möchte, muss dies vorher beim Vermieter anfragen.

 

Ausflugsziele von Ossenisse aus

In der unmittelbaren Umgebung befindet sich das Vogelschutzgebiet „Verdronken Land“ weshalb es zu empfehlen ist, ein Fernglas mitzunehmen. Wer die Natur erkunden möchte, kann mit Fahrrädern am Deich entlang radeln oder die Ortschaften erkunden. Mit dem Auto sind z.B. die Städte Antwerpen, Gent oder auch Brügge und Brüssel gut zu erreichen. In den Niederlanden zählen die Städte Terneuzen sowie Bergen op Zoom (schöner Zoo!) sowie die nur 15km entfernte alte Festungsstadt Hulst zu den schönen Zielen der Region. Auch ein Ausflug auf die Halbinsel Zeeland ist zu empfehlen. Unmittelbar an der Küste befindet sich Vlissingen als Ausflugsziel.

Immobilien in Düsseldorf verkaufen – Tipps?

Wer eine gute Immobilie in Düsseldorf an der Hand hat und diese verkaufen möchte, kann dies mit oder ohne Makler tun. Fakt ist, dass der Makler bald vom Auftraggeber bezahlt werden soll, was dazu führen könnte, dass mehr Menschen ihre Immobilie selbst verkaufen möchten. Musterverträge und alle wichtigen Informationen dazu gibt es im Internet.

Ebenfalls ist es leicht, ein Inserat auf einer Immobilienplattform zu platzieren. Dies ist in der Regel sogar kostenlos möglich, was natürlich sehr viel Spaß machen kann. Entsprechende Aufnahmen der Immobilie und alle notwendigen Fakten und Zahlen sollten natürlich auch bekannt sein.

Ebenfalls kann es von Vorteil sein, die Lage der Immobilie und somit die besonderen Vorzüge dieser zu charakterisieren. In der Regel handelt es sich dabei um Informationen, die für den Eigentümer meist auf der Hand liegen und die er besser weiß als jede andere Person, die die Immobilie verkaufen möchte. Wer sich mit dem Thema Immobilien ein wenig auskennt und Computer, bzw. internetaffin ist, der kann problemlos eine Immobilie in Düsseldorf selbst inserieren und verkaufen.

Immobilien im Internet in Düsseldorf inserieren – welche Infos brauche ich?

Wer eine Immobilie, oder auch das Haus der Eltern, bzw. die Wohnung der Eltern im Internet verkaufen möchte, der kann dies problemlos selbst tun. Fakt ist, dass Fotos der Immobilie gebraucht werden und am besten Grundrisse, bzw. genauere Beschreibungen es Objektes.

Um einen Eindruck davon bekommen zu können, wie eine Immobilie beschrieben wird, ist es ratsam, sich andere Inserate anzuschauen, um zum Beispiel die relevanten Informationen zu erkennen. Die Quadratmeterzahlen der Wohnfläche, des Grundstückes und andere Informationen sollten bekannt sein, so dass das Inserat geschrieben werden kann.

Inserat für Immobilien selbst schreiben – wie gehe ich vor?

Am einfachsten ist es anhand vieler Inserate oder Mustervorlagen selbst zu erkennen, was alles geschrieben werden muss, wenn eine Immobilie auf dem Markt inseriert wird. Fakt ist, dass viele Inserate identisch aufgebaut sind und somit ein klarer Stil vorgegeben wird.

Wer ein eigenes Inserat geschrieben hat, kann dies natürlich auch an Bekannte oder Freunde weiterreichen, was den Vorteil hat, dass diese evtl. die Immobilie auch kennen und das Inserat zur Kontrolle lesen können.

Sauna im Eigenheim – gerne im Keller gesehen

Wer das eigene Haus, oder auch ein Ferienhaus gestalten möchte, der macht sich nicht gerade selten Gedanken darüber, wie die Immobilie eingerichtet werden soll. Gerade im Keller wird häufig darüber nachgedacht, wie auch dieser wohnlich gestaltet werden kann und wie er optimal genutzt werden kann.

Der Keller ist meist ein Ort, an dem vieles aufbewahrt wird – selten werden die Räumlichkeiten hier zum Wohnen genutzt.

Es ist jedoch durchaus möglich, dass ein Keller genutzt wird, um z.B. eine Sauna und einen kleinen Wellnessbereich aufzubauen. Wellness im eigenen Haus ist ein Trend, der immer weiter steigt und der dazu beiträgt, dass viele Menschen z.B. eine Sauna im eigenen Haus haben.

Sauna im Keller

Sauna im Keller

Sauna im Keller – was sollte ich beachten?

Wer eine Sauna im Keller aufstellen möchte, der sollte in jedem Fall als Tipp berücksichtigen, dass die Sauna aus guten Holzern produziert wurde. Das bedeutet, dass z.B. Fichten verwendet wurden und in jedem Fall nachhaltige Hölzer eingesetzt werden, zum Beispiel FSC geprüft. Ebenfalls ist es wichtig, dass ein Starkstromanschluss vorhanden ist, welcher für den Ofen der Sauna unbedingt erforderlich ist. Dies trägt dazu bei, dass der Saunaofen auch betrieben werden kann. Ferner ist es erforderlich, dass die Sauna ordentlich belüftet werden kann.

  • Stromstromanschluss
  • Saunaofen
  • Gut belüfteter Raum
  • FSC geprüftes Holz

Was den Ofen der Sauna angeht, so sollte darauf geachtet werden, dass der Saunaofen durch einen Fachmann installiert wird. Die Größe der Sauna sorgt meist dafür, dass eine bestimmte Leistungsklasse an Ofen gekauft werden muss. Wer eine Sauna hat, die etwa 10 Kubikmeter groß ist, sollte einen Ofen mit einer Leistung von etwa 7,5 Kilowatt haben, was sehr gut ist.

Wem eine neue Sauna zu teuer erscheint, der kann in jedem Fall über das Internet schauen, da auch gebrauchte Saunen häufig zum Kauf angeboten werden. Ein Vergleich für Saunapreise über das Internet dauert meist nur wenige Minuten und bringt viele Vorteile in der Auswahl mit sich.

DHL liefert nun Möbel – und baut sie auf!

DHL dreht auf und liefert nun nicht mehr nur Pakete, sondern auch Möbel. Darüber hinaus gibt es sogar einen neuen Service, der verspricht, dass die Möbelstücke sogar aufgebaut werden und das Verpackungsmaterial auf Wunsch entsorgt wird. Damit geht der Anbieter DHL einem neuen Trend nach und bietet eine neue Dienstleistung an, die bisher noch nicht auf dem Markt zu finden ist. Der bequeme und durchaus moderne 2 Mann Service wurde erstmals auf einer bekannten Messe, der Spoga vorgestellt. Der Vorteil für die Käufer aus dem Internet sind natürlich die Lieferung der Möbelstücke zu einem Wunschtermin sowie der Service des Aufbauens und der Entsorgung von Material. Somit kann bequem in online Shops bestellt werden und die Ware wir genau so geliefert, als wenn sie z.B. in einem Möbelhaus vor Ort gekauft wird.

 

DHL liefert Gartenmöbel

DHL liefert Gartenmöbel


 

Outdoor Möbel werden als erstes angeboten

Die entsprechenden Dienstleistungen werden zunächst vor allem für Gartenmöbel angeboten. Gerade Strandkörbe oder andere Lounge Möbel für den Garten sowie die Hollywoodschaukel, die natürlich wieder im Trend liegt, können online mit dem 2 Mann Handling Service der Post geordert werden und werden dann an einem Wunschtermin geliefert. Dabei werden Möbelstücke von bis zu 4 Kubikmetern und 100kg Gewicht zugestellt. Die kurze Lieferzeit wird gemäß unserer Internetquelle (Quelle: http://www.dpdhl.com/de/presse/pressemitteilungen/2014/dhl_paket_2-Mann-Handling-Service.html) auf gerade einmal 3 Tage beziffert. Es bietet sich also an, auch Waren zu liefern, die kurzfristig online bestellt werden, weil sie z.B. für einen Event im Garten genutzt werden. Was die Lieferung der Geräte angeht, oder auch der Möbelstücke, so ist anzumerken, dass die Möbel auch an ihren Bestimmungsort gebracht werden. Gerade der eigene Balkon, oder die gemütliche Ecke im Garten können jetzt als Bestimmungsort deklariert werden. Wer möchte, kann die Möbel hier durch das Team von DHL auch montieren lassen und die Verpackung entsorgen lassen. Auch Altgeräte können abgeholt werden, wenn der entsprechende Service vorab gebucht wurde.

 

DHL arbeitet kundenorientiert in die Zukunft

Der Anbieter DHL arbeitet mit dieser und mit zahlreichen anderen Lieferungen immer kundenbasierter und bietet hier optimierte Lösungen an. Fakt ist, dass DHL damit in einen neuen Markt vordringt und jetzt ganz andere Dienstleistungen anbietet. Es gibt noch viele weitere dieser Felder, die durch DHL in der Zukunft erschlossen werden könnten.