Stromvergleich online vor dem Einzug ins neue Haus checken?

Wer in ein neues Haus ziehen möchte, sollte online in jedem Fall vorher die Preise für viele Verbrauchsmaterialien, bzw. Leistungen prüfen. Gerade was den Strompreis angeht ist es wichtig, dass vorher z.B. über das Internet die Angebote geprüft werden. Diese richten sich meist danach, wo das Haus steht und welche Art von Strom gewählt wird. Egal ob Ökostrom, Atomstrom oder z.B. Strom aus erneuerbaren Energien – die Auswahl des Strom trägt dazu bei, welcher Preis bezahlt werden muss.

Womit locken Stromanbieter neue Kunden?

Neue Kunden werden bei den Stromanbietern vor allem mit attraktiven Angeboten geködert. Besonders günstige Stromtarife innerhalb des ersten Jahres, oder z.B. eine Bonus Gutschrift sind nur einige Beispiele von Mitteln, die von den Stromanbietern eingesetzt werden, wenn es darum geht, einen Neukunden zu locken. Grundsätzlich werden im Internet jede Menge verschiedener Produkte angeboten, die von den Stromanbietern zur Verfügung gestellt werden.

In der Praxis sollte darauf geachtet werden, wie lange die Laufzeit des Vertrages ist. Bei einigen Stromanbietern wird der Vertrag z.B. auf eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten, bei anderen auf 24 Monaten datiert. Gerade die Bedingungen zur Kündigung müssen beachtet werden, wenn es darum geht, dass ein Stromtarif ausgewählt wird. Im Internet gibt es auf Vergleichsseiten, wie zum Beispiel  http://www.stromvergleich-ratgeber.de jede Menge Informationen rund um den Strompreis. Fakt ist, dass dieser zum Teil stark davon abhängig ist, wie viel Atomstrom ausgewählt wird.

Vertragslaufzeit beim Preisvergleich für Stromanbieter beachten

Gerade die Vertragslaufzeit spielt beim Preisvergleich eine große Rolle. Bei einigen Anbietern ist es sogar möglich, dass der Vertrag alle paar Monate gekündigt werden kann. Dies ist in jedem Fall zu empfehlen, wenn z.B. jemand in einer Wohnung oder in einer WG lebt und hier regelmäßig den Stromanbieter wechselt, oder aber auch die Wohnung wechseln möchte. Infos zum Stromverbrauch auf unserer Strom Unterseite.

Im Alltag befassen sich die wenigsten Kunden damit, welchen Stromanbieter sie haben und welche Angebote dieser gerade bietet. Fakt ist, dass Neukunden so gut wie immer und überall attraktive Angebote bekommen. In der Praxis sollte darauf geachtet werden, dass geprüft wird, wann der nächste Kündigungstermin ist und wie der Strompreis sich gerade entwickelt. In vielen Fällen erhalten neue Kunden bessere Konditionen und so kann es nie schaden, wenn der Stromtarif geprüft und gekündigt wird, wenn es einen besseren Anbieter gibt.

Trittschalldämmung – So wird es leise in den oberen Wohnungen

Bodenbeläge wie Vinyl, Parkett oder auch Laminat werden in den meisten Fällen schwimmend verlegt. Wer hier keinen Bodenbelag kauft, bei dem eine Trittschalldämmung bereits im Material integriert ist, sollte sich in jedem Fall dazu entscheiden, diese zusätzlich zu verlegen. Ansonsten kann es schnell sehr laut werden, wenn im oberen Stockwerk jemand über den Boden läuft. Grundsätzlich lassen sich Trittschalldämmungen relativ einfach verlegen. Ein vollflächig verklebter Boden benötigt übrigens keine Dämmung, denn hier wirkt die Verklebung bereits ausreichend schalldämmend.

So verlegen Sie die Trittschalldämmung richtig

Ehe Sie damit beginnen, die Trittschalldämmung zu verlegen, geht es darum, einen geeigneten Dämmstoff für den Boden auszuwählen. Insbesondere dessen Dicke und die Eignung für den jeweiligen Bodenbelag müssen gewährleistet sein. Während man bei Laminat eher eine stärkere Dämmung benötigt, kann man bei weichem PVC-Boden in der Regel darauf verzichten. Daher gilt: Erkundigen Sie sich zunächst im Fachhandel danach, ob für den jeweiligen Boden eine Trittschalldämmung erforderlich ist. Grundsätzlich macht man damit aber nie etwas falsch, wenn man für mehr Ruhe im Haus sorgen möchte.

info

Nun geht es los: Reinigen Sie den Untergrund vor dem Verlegen des Bodens und der Dämmung gründlich. Er sollte eben, frei von Schmutz und vor allem trocken sein. Sollte die Trittschalldämmung im Laminat integriert sein, kann man diesen nun direkt auf dem Untergrund verlegen.

Die Möglichkeiten hierfür sind vielfältig: Einerseits bietet sich das Verlegen mit Leim an, andererseits kann man auch einen Boden mit Click-System kaufen. Hier müssen dann lediglich die einzelnen Dielen zusammengesteckt werden, was viel Arbeit spart, aber dennoch ein Zuschneiden an den Wänden erfordert. Arbeiten Sie hier unbedingt möglichst genau, damit später alles perfekt passt und auch die Trittschalldämmung optimal wirken kann.

Trittschalldämmung unter Holzbogen

Sollte die Dämmung sich noch nicht im Bodenbelag befinden, müssen Sie diese als Erstes verlegen – auch hier ist Präzision enorm wichtig. Achten Sie darauf, dass sämtliche Bereiche des Bodens abgedeckt sind. Nachdem der Boden mit der Dämmschicht versehen ist, kann der Bodenbelag direkt darauf verlegt werden. Als Letztes kommen die Fußleisten an die Ränder: Die Fußleiste sorgt dafür, dass kein Schmutz zwischen Wand und Boden gelangen kann. Das ist vor allem dann wichtig, wenn man den Boden feucht reinigt: Wasser, aber auch Staub können auf Dauer viel Schaden anrichten. Verzichten Sie deshalb in keinem Fall auf geeignete Fußleisten. Mehr Tipps in unserer Einrichtungskategorie (siehe Link)

Die Trittschalldämmung kostet nicht viel und bringt einen großen Effekt mit sich

Übrigens: Wer fürchtet, für die Trittschalldämmung zusätzlich hohe Kosten einkalkulieren müssen, der irrt. Tatsächlich sind die Preise für Laminat mit integrierter Dämmung viel niedriger, als die meisten Menschen glauben. Und auch dann, wenn man sich für eine zusätzliche Schicht unter dem Bodenbelag entscheidet, kann man diese bereits für kleines Geld verlegen und muss keine horrenden Ausgaben befürchten. Wie dick eine Trittschalldämmung letzten Endes für den eigenen Boden im Haus sein muss, hängt allerdings auch vom Baustil des Hauses ab. Verzichten sollte man in keinem Fall darauf – denn wenn das eigene Schlafzimmer sich unterhalb eines ungedämmten Bodens in der darüber liegenden Etage befindet, bemerkt man schnell, wie wertvoll eine gute Dämmung sein kann.

Weitere Quellen zum Thema Trittschalldämmung:

https://www.merkur.de/leben/wohnen/endlich-ruhe-was-eine-trittschalldaemmung-kann-zr-6084244.html

https://www.bauhaus.info/trittschalldaemmung-unterlagsware/c/10000490

Viersen am Niederrhein mit rund 75.000 Einwohnern

Die Stadt Viersen liegt im Regierungsbezirk Düsseldorf und ist eine große Stadt mit rund 75.000 Einwohnern. Unweit von Viersen in Nordrhein Westfalen befindet sich die Grenze zu den Niederlanden. Zahlreiche Einwohner pendeln zum Arbeiten in die Niederlande, oder genießen die Niederlandes als Ausflugsziel zum Shoppen. Gerade die Stadt Venlo ist z.B. bei Kaffee Touristen aus Deutschland mehr als beliebt. Wer gerne in Venlo einkaufen möchte, kann dies ohne Probleme mit dem Auto von Viersen aus tun. Die Anfahrt dauert weniger als 30 Minuten und ist in jedem Fall zu empfehlen. Für einen Tagesausflug eignet sich Venlo in jedem Fall, aber auch Viersen ist eine liebenswerte Stadt mit einem sehr schönen Zentrum.

Kreis Viersen

Kreis Viersen

Viersen – liebenswerte Stadt mit schönem Zentrum

Das Zentrum der Stadt Viersen ist der charakteristisch für viele Städte in der Region. In Viersen gibt es natürlich eine Art Fußgängerzone und einen Marktplatz. Vor allem der Rathaus Markt, eine Einkaufspassage mit vielen Dingen für den täglichen Bedarf ist bei den Einwohnern beliebt. Im Zentrum gibt es alles für das alltägliche Leben. Supermärkte, Fachgeschäfte und Ärzte haben hier ihren Sitz.

Landgasthof im Kreis Viersen

Landgasthof im Kreis Viersen

Über die Autobahnen A 61 sowie die in der Nähe verlaufende A52 und die A44 ist Viersen bestens an das Verkehrsnetz in Nordrhein Westfalen angebunden. Im Zentrum der Stadt ist eine angenehme Mischung aus Altbauten mit Charme sowie modernen Neubauten zu sehen. Viersen verfügt über ein Imagevideo, dass im Internet geschaut werden kann. Es ist zu differenzieren zwischen der Stadt Viersen und dem Kreis Viersen.

Natur pur und Sehenswürdigkeiten rund um Viersen

Rund um die Stadt Viersen, also im Kreis Viersen gibt es jede Menge Sehenswürdigkeiten und sehr viel Natur. Tierparks und zahlreiche andere Naturerlebnisse sorgen dafür, dass sich die Einwohner der Stadt sehr wohl fühlen und in jedem Fall gerne hier leben. Im Kreis Viersen gibt es zahlreiche schöne Orte, wie zum Beispiel die Stadt Kempen am Niederrhein (siehe Link Kempen ), welche über einen schönen mittelalterlichen Kern und zahlreiche Sehenswürdigkeiten verfügt, die in unserem Leitartikel genannt werden. Es lohnt sich, einen Ausflug nach Viersen zu machen und sich die Stadt einmal anzuschauen.

Ferien im Aquadelta Ferienpark De Kreek in Bruinisse

Die Niederlande sind bei Urlaubern aus Deutschland ein beliebtes Reiseziel und viele kommen jedes Jahr an die Nordseeküste in die Provinzen Zeeland, Nordholland sowie Südholland. Im Herzen der Provinz Zeeland, direkt am Grevelinger Meer liegt der kleine Fischerort Bruinisse. Gut angebunden über die Landstraße N57 und die N259 liegt Bruinisse direkt am Wasser. Im Ort gibt es zahlreiche Ferienhäuser, die in Ferienparks gelegen sind. Vor allem das Aquadelta ist bekannt und besteht aus verschiedenen Ferienhäusern, die teilweise sogar vom Wasser umgeben sind. Im älteren und grünen Teil des Areals befindet sich der Ferienpark De Kreek, welcher durch große Grünflächen und viele Spielflächen für Kinder sehr gefragt ist. Hier gibt es einige Ferienhäuser, die zum Teil sehr preiswert gemietet werden können. Nicht nur während der Hauptsaison (Juni bis August), sondern auch in der Nebensaison ist der Ferienpark De Kreek gefragt und wird gerne besucht.

Ferienpark De Kreek in Zeeland

Ferienpark De Kreek in Zeeland

Ferienpark De Kreek in Bruinisse

Die meisten Häuser im Ferienpark De Kreek sind schon etwas älter, haben aber einen sehr gemütlichen Charme. Viele Ferienhäuser im Park haben einen eigenen Kamin, einen kleinen Garten und ausreichend Fläche für eine Familie. Häufig gibt es ein Schlafzimmer im Erdgeschoss sowie zwei weitere Zimmer im Obergeschoss. Dank SAT TV ist es möglich, im Ferienpark De Kreek auch deutsche TV Sender zu empfangen.

Ein schön eingerichtetes und sehr gemütliches Ferienhaus im Ferienpark De Kreek findet sich unter http://www.maiwalds-urlaubsdomizil.de. Auf der Homepage werden alle Etagen des Hauses mit Fotos vorgestellt. Gleichzeitig wird die umfangreiche Ausstattung aufgelistet. In der Küche fehlt es an nichts – sogar ein Geschirrspüler, auf den viele Urlauber nicht verzichten möchten, ist im Haus installiert. Auf der Terrasse befindet sich sogar ein Grill, so dass der Ferientag mit einem gemütlichen Abend ausklingen darf.

leckerer Kibbeling

leckerer Kibbeling

Bruinisse und Ausflugsziele in die Umgebung

In Bruinisse selbst gibt es wie in vielen niederländischen Fischerdörfern einen alten Kern mit einem Supermarkt (Albert Heijn) sowie weiteren Geschäften. Direkt am Hafen liegt mit dem Bru 17 ein gutes Fischrestaurant, in welchem auch frischer Kibbeling gegessen werden kann. Unweit von Bruinisse befinden sich zahlreiche Städte, die in Zeeland als Tagesausflug besucht werden können. Vlissingen, Goes und Middelburg sind nur einige Beispiele. Wer an die offene Nordsee möchte, kann z.B. nach Renesse fahren. In der direkten Umgebung von Bruinisse gibt es viele Radwege und Felder, zum Teil mit Blick vom Deich auf das Wasser – Natur pur und einfach die Seele baumeln lassen funktioniert in Bruinisse in jedem Fall.

Pfarrfest in Glehn – 31.05.2015 bei überwiegend trockenem Wetter

Bei überwiegend trockenem Wetter fand am 31.05.2015 das beliebte und traditionelle Pfarrfest in Korschenbroich-Glehn statt. Für jung und alt gab es Unterhaltung und leckere Speisen, die gegen Wertmarken gekauft werden konnten.

Eine Wertmarke wurde für 0,60 Euro verkauft. Wie üblich sind die Preise beim Pfarrfest in Glehn sehr human gehalten.

Die heiße Waffel mit Puderzucker kostete 1 Wertmarke (0,60 Euro), eine Bratwurst mit Brötchen und Senf 3 Wertmarken (1,80 Euro).

Zahlreiche Stände sorgten für eine gemütliche Atmosphäre und auch das Wetter spielte überwiegend mit. Erst zum späten Nachmittag hin zog es sich zu und begann zu regnen.

Getränkestand

Getränkestand

Traditioneller Büchermarkt und Carrera Bahn

Der traditionelle Büchermarkt war eine gute Möglichkeit, sich mit neuer Lektüre einzudecken. Viele Taschenbücher, aber auch Kinderbücher wurden zum Preis von gerade einmal 2 Euro das Stück angeboten. Neben an wurde wie auch im Jahr 2014 die Carrerabahn aufgebaut, die vor allem bei jungen Besuchern sehr gefragt war. Neben der Kirche gab es zahlreiche Spielstände und eine große Hüpfburg für Kinder.

Waffel mit Puderzucker

Waffel mit Puderzucker

Grillstand mit Steaks, Bratwurst und Salaten

Nicht nur für das junge Publikum wurden viele Unterhaltungsmöglichkeiten geschaffen. Ein Getränkewagen sowie ein Grillstand, an dem Bratwurst, Steaks und Pommes Frittes gekauft werden konnten, waren stark gefragt. Auch die große Auswahl an Salaten trug dazu bei, dass jeder satt werden konnte. Ein Cocktail Stand sowie eine kleine Eisauswahl rundeten das Angebot an Speisen und Getränken ab und trugen dazu bei, dass das Pfarrfest ein voller Erfolg wurde. Infos auch auf: http://www.glehn-online.de/ sowie auf http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/seelsorgebereich_neuss_west/st-pankratius-glehn/ im Internet.

Pfingsten im Nikolauskloster im Rhein Kreis Neuss

Das Nikolauskloster in unmittelbarer Nähe von Schloss Dyck im Rhein Kreis Neuss ist bei Besuchern sehr beliebt. An Pfingsten 2015 fand das Pfingstfest statt, welches bei kostenlosem Eintritt sehr gefragt ist.

Bestes Wetter, Temperaturen von leicht über 20°C und ein großes Bühnenprogramm trugen dazu bei, dass das Pfingstfest im Nikolauskloster 2015 ein voller Erfolg wurde.

Die Familientage im Nikolauskloster fanden vom 23-25.05.2015 bei gutem Wetter statt.

Am Sonntag, den 24.05.2015 startete der Tag um 10 Uhr mit der heiligen Messe auf der Klosterwiese mit dem OMI Chor aus dem Nikolauskloster. Unmittelbar danach folge das Frühschoppen mit musikalischer Untermalung durch das Blasorchester St. Benediktus aus Düsseldorf Heerdt.

Pfingsten im Nikolauskloster

Pfingsten im Nikolauskloster

Buntes Programm für Jung und Alt im Nikolauskloster in Jüchen

Die Familientage an Pfingsten im Nikolauskloster in Neuss sind für jung und alt gemacht. Für Kinder gibt es eine große Spielwiese, auf der verschiedene Aktionsstände besucht werden können. Auf der kleinen Wiese hinter dem Kloster stand unter anderem eine Hüpfburg zur Verfügung, welche sehr gefragt war. Eröffnet wurden die Familientage am Samstag, den 23.05.2015 um 18 Uhr mit einer heiligen Messe auf der Klostermesse. Am Pfingstmontag wurden die Pfingsttage mit einer weiteren heiligen Messe um 18 Uhr in der Klosterkirche abgeschlossen.

Die Anfahrt mit dem Auto aus Neuss oder Düsseldorf ist über die Autobahn A46 sehr gut möglich. Hier ist die Ausfahrt 14 „Grevenbroich-Kapellen“ zu nutzen und der L361 in Richtung Schloss Dyck auf die L32 zu folgen. Das Schloss Dyck sowie das benachbarte Nikolauskloster sind gut ausgeschildert. Kostenfreie Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Kostenlose Parkplätze Nikolauskloster

Kostenlose Parkplätze Nikolauskloster

Kulinarische Verpflegung und gute Laune garantiert!

Für eine gute kulinarische Verpflegung sorgten zahlreiche Imbissstände mit Pommes Frittes, Bratwurst und Co. Auch ein Fischstand war vor Ort. Die Besucher konnten Wertmarken erwerben und dafür dann Getränke sowie Speisen kaufen. Im Speisesaal des Klosters wurde Kuchen zum Verkauf angeboten – am Nachmittag sehr gefragt!